21. Dezember 2020

Die Tür am 21 Dezember ist eigentlich eher ein Tor.

Tuer21

Es handelt sich um das Eingangstor zur Waschhalle im Feuerwehrhaus.

Die Waschhalle ist eigentlich nichts weiter, als eine große Halle, die durchgängig gefliest ist.
In der Halle ist ein Dampfstrahler, sowie feste Wasseranschlüsse vorgesehen.
Sie kann von allen Stadtteilen verwendet werden, um unabhängig von den Wetterverhältnissen (Speziell unabhängig von Frost) die Großfahrzeuge zu reinigen.

Waschhalle 2Waschhalle 3

In der Waschhalle befindet sich außerdem eine Fahrzeuggrube, aus der einfache Reparatur- und Wartungsarbeiten am Unterboden der Fahrzeuge durchgeführt werden können.

Waschhalle 5

Drucken