9. Dezember 2020

Tür Nummer 9 öffnet unser Rauchhaus.

 Tuer9

Das Rauchhaus wurde von einer posthumen Spende unseres viel zu früh verstorbenen ehemaligen Jugendwarts und stellvertretenden Wehrführers Gerhard Weck beschafft.
Gerhard legte zu seinem Lebzeiten großen Wert auf die Ausbildung, weshalb bei Eingang der Spende klar war, dass diese auch in geeignete Ausbildungsgegenstände fließen würde.

Rauchhaus 3

Seitdem tut das Rauchhaus gute Dienste. Es kommt sowohl bei den Aktiven für die Thematik "Taktische Ventilation", als auch bei den Jüngsten bei der Brandschutzerziehung zum Einsatz.
Großen Anklang findet es auch bei Livevorführungen an Tagen der offenen Tür.

 Rauchhaus 5

 

Drucken