25./26.05.2019 - 24 Stundenlauf in Hochheim

Am 24. Mai war es wieder soweit - die Running Flames sind beim 24 Stundenlauf in Hochheim angetreten, um fleißig Spenden zu sammeln.

 

Um 12 Uhr startete der Lauf. Mit der altbewährten Taktik - kleine Teams, die sich rundenweise auf der Bahn abwechseln - wurde wieder versucht, die eigenen Möglichkeiten bestmöglich zu nutzen.

Am Ende stand ein zufriedenstellendes läuferisches Ergebnis - immerhin 670 Runden - und ein sensationelles Spendenergebnis fest. Die Running Flames konnten zum Gesamtspendenstand von rund 125.000€ stolze 3.310,-- € beitragen!

Am Ende stand für alle Teilnehmer fest: 2022 sind wir wieder am Start :-)

Drucken