Taktische Einheiten

Taktische Einheit: 

Eine „taktische Einheit“ besteht aus

Mannschaft und  Einsatzmittel ( Gerät )

 

Man unterscheidet zwischen folgenden taktischen Einheiten 

·         Selbstständiger Trupp

·         Staffel 

·         Gruppe

·         Zug 

Die Einheitsführer/ Fahrzeugführer  werden auch Truppführer ( beim selbstständigen Trupp ),  Staffelführer, Gruppenführer und Zugführer genannt.

Die taktische Grundeinheit in der Feuerwehr ist die Gruppe.

 

Gliederungen der taktischen Einheiten

 

Selbstständiger Trupp 

Truppführer

1

 

 

Maschinist

 

 

1

Truppmann

 

 

1

 

 

 

 

 

1

/

2

            Im Gegensatz zum Angriffs-, Wasser- oder

            Schlauchtrupp ist der selbstständige Trupp eine

            taktische Einheit, die eigenständig eingesetzt

            werden kann.

 

Staffel 

Staffelführer

1

 

 

Maschinist

 

 

1

Angriffstrupp

 

 

2

Wasserstrupp

 

 

2

 

 

 

 

 

1

/

5

 

Gruppe

Gruppenführer

1

 

 

Maschinist

 

 

1

Melder

 

 

1

Angriffstrupp

 

 

2

Wassertrupp

 

 

2

Schlauchtrupp

 

 

2

 

 

 

 

 

1

/

8

 

Zug

 

Der „klassische“ Zug hat eine Gesamt-Mannschaftsstärke von 22 und setzt sich aus dem:

Zugführer / den jeweiligen Einheitsführern der Fahrzeuge / und der Mannschaft

zusammen.

 

Beispiel 1:  ELW – LF oder HLF – TLF16/25 ( Staffel-Besatzung ) – DLK

1 Zugführer / 4 Einheitsführer / 17 Mann / 22 gesamt  = 1 / 4 / 17 / 22      

 

Beispiel 2: ELW – LF o. HLF – TLF 16/24 o. TLF 3000 ( neue Norm Truppbesatzung ) – TLF 3000 – DLK

1 Zugführer / 5 Einheitsführer / 16 Mann / 22 gesamt = 1 / 5 / 16 / 22

Drucken