Hydraulischer Spreizer SP 49

Der hydraulische Spreizer wird in erster Línie in der tech. Hilfeleistung bei Verkehrunfällen benötigt. Mit ihm spreizt man z.B verklemmte Türen auf. Durch auswechselbare Spitzen können auch Ketten montiert werden. Mit ihnen kann man beim Zusammenfahren des Spreizers auch ziehen.

Der Spreizer SP 49 hat eine Öffnungsweite ( Spreizweg ) von 710 mm bei einer Kraft zwischen 5 und 33 t.

Die Schließkraft ( z.B. beim Ziehen mit den Ketten ) liegt bei 10 t.

Das Gerät wurde vom Feuerwehrverein angeschafft und der städtischen Abteilung zur Verfügung gestellt.

 

Weitere Informationen des SP 49 auf

 

Weber-Rescue

Drucken